IGVW

IGVW

Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft

IGVW

Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft

Forum Veranstaltungswirtschaft DPVT 2011: ein Paradigmenwechsel in der Eventbranche?

Forum Veranstaltungswirtschaft DPVT 2011: ein Paradigmenwechsel in der Eventbranche?

Kongressort: Europäische Medien- und Eventakademie, Baden-Baden, Mittwoch 02.11.2011

Ein Jahr nach dem Großschadensereignis bei der Loveparade ist die Veranstaltungsbranche immer noch in Aufruhr – die im Sommer 2010 prognostizierte „Kultur der Angst“ hat die Genehmigungsbehörden und die Veranstalter immer noch im Grif: Veranstaltungen werden mit überzogenen Auflagen belegt bzw. Organisatoren verabschieden sich von den bisherigen Konzepten. Berichte über Beinaheunfälle haben einen hohen Nachrichtenwert, politisch und juristisch geprägte öffentliche Äußerungen fordern Aufklärung bzw. Besserung.
Sind unsere Veranstaltungen wirklich unsicher oder ist im Ausland alles viel besser, wie wir von Einzelmeinungen belehrt werden? Sind unsere Regelungen tatsächlich lückenhaft und die Behörden völlig überfordert? Welche Maßnahmen können konkret ergriffen und welche Werkzeuge können geschärft werden?
Diesen Fragestellungen geht das diesjährige Forum Veranstaltungswirtschaft nach – das von der Deutschen Prüfstelle für Veranstaltungstechnik DPVT GmbH organisierte Zusammentreffen wird in einem besonderen Rahmen mit angesehenen Referenten und Praktikern stattfnden. Die kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Besuchersicherheit setzt neue Impulse in der Branche – es wird höchste Zeit, das Spielfeld selbst zu besetzen und in einem ureigenen Segment der Veranstaltungsbranche ohne Denkverbote Sachverhalte zu diskutieren. Nur so kann zukunftsgerichtet agiert werden, um weiterhin sichere und ökonomisch vertretbare Veranstaltungen durchzuführen.
Der Paradigmenwechsel ist nicht mehr aufzuhalten – die Frage nach sicheren Veranstaltungen wird künftig immer stärker im Vordergrund stehen, unabhängig von der Größe oder dem Ort einer Veranstaltung.
Die DPVT und die igvw informieren und laden zur Diskussion ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Anmeldungen und weitere Informationen:
www.forum-veranstaltungswirtschaft.de

Weitere Informationen zum Programm folgen dort in Kürze. Teilnahmegebühr 96,- EUR.
Inhaltliche Rückfragen:
DPVT Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik GmbH
T +49(0)4121-261 34 25
F +49(0)4121-29 16 01
kongress@dpvt.de
www.dpvt.de